Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 22:19 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Verkorkster Abend für die SG Mülheim-Kärlich – 2:4 bedeutet Rückschlag im Abstiegskampf

Vor dem Heimspiel gegen die SV Elversberg II hatte man bei der SG Mülheim-Kärlich darauf gehofft, anschließend vielleicht den näher gerückten Verbleib in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar feiern zu können. Daraus aber ist nichts geworden. Die Mannschaft von Thomas Arzbach verlor die Partie in der Abstiegsrunde mit 2:4 (1:2) und erlitt damit einen bösen Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib. Während die Elversberger Reserve wichtige Punkte sammelte, muss Mülheim nun auf die Konkurrenz blicken und hoffen, dass sie nicht Boden gutmacht. Und das nicht nur an diesem, sondern auch noch am nächsten Wochenende, wo Mülheim spielfrei hat.

Lesezeit: 1 Minuten