Idar-Oberstein

Uwe Hartenberger: Verrückte Dinge in der Abwehr sind möglich

Zu beneiden ist der SC Idar-Oberstein gerade wirklich nicht. Die Mannschaft schwebt als Tabellen-Vorletzter in akuter Abstiegsgefahr in der Fußball-Oberliga, braucht dringend Punkte, aber geht personell auf den Zahnfleisch. Gerade die Besetzung der Vierer-Abwehrkette wird für Trainer Uwe Hartenberger zur großen Bastelarbeit. In dieser schwierigen Situation empfängt der SC am Samstag auch noch einen vom Potenzial her richtig guten Gegner. Regionalliga-Absteiger TSV Schott Mainz stellt sich um 15.30 Uhr im Haag vor.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net