Archivierter Artikel vom 15.05.2022, 17:53 Uhr
Plus
Koblenz

TuS-Spieler zeigen keine Gegenwehr – Frust sitzt bei Trainer Stahl nach 0:3 der Koblenzer tief

Die Gesichter der Beteiligten sagen manchmal mehr als Worte. So auch bei den Akteuren des Fußball-Oberligisten TuS Koblenz nach dem 0:3 (0:1) im Heimspiel der Meisterrunde gegen TuS Mechtersheim. Während die Spieler mit einem gequälten Lächeln kopfschüttelnd zu verstehen gaben, dass sie lieber nichts sagen wollten, fand Trainer Michael Stahl Worte.

Von Matthias Schlenger Lesezeit: 2 Minuten