Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 16:39 Uhr
Plus
Koblenz

TuS: Michael Stahl kehrt ins Team zurück

Ein Schritt in die richtige Richtung, das war das jüngste 2:1 der TuS Koblenz im Derby der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar gegen die SG Mülheim-Kärlich – nicht mehr, aber eben auch nicht weniger. Dem ersten Saisonsieg in der Gruppe Nord soll nun nach Möglichkeit direkt der zweite folgen, die Gelegenheit dazu bietet sich am Samstag um 15.30 Uhr beim SV Alemannia Waldalgesheim. Dabei muss Trainer Anel Dzaka die zuletzt erfolgreiche Formation zumindest auf zwei Positionen umkrempeln.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 2 Minuten