Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 21:15 Uhr
Plus
Wiesbach

TuS Koblenz sichert sich spät die ersten drei Punkte – Knop und Abdullei treffen in Wiesbach

Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit ist TuS Koblenz mit einem 2:0 (0:0)-Sieg beim FC Hertha Wiesbach in die neue Saison der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gestartet. Der eingewechselte Adrian Knop, vom A-Ligisten FSV Osterspai nach Koblenz gewechselt, erlöste die Schängel und ihren Anhang mit einem späten Kopfballtor, nach perfekter Vorarbeit von Leon Waldminghaus. In der Nachspielzeit sorgte Amadou Abdullei gegen weit aufgerückte Gastgeber für den zweiten TuS-Treffer.

Lesezeit: 2 Minuten