Archivierter Artikel vom 24.11.2019, 17:04 Uhr
Plus
Koblenz

TuS Koblenz: Dzaka ist mit Remis und toller Moral zufrieden

Klingt ein wenig paradox: Die TuS Koblenz verkürzt am ersten Rückrunden-Spieltag der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar den Abstand auf Spitzenreiter TSV Schott Mainz um einen Punkt, fällt in der Tabelle aber zwei Plätze zurück. Auslöser war das unterm Strich eher unbefriedigende 1:1 (0:0) der Schängel gegen den FC Hertha Wiesbach. Wie schon im Hinspiel (2:0 für Koblenz) fielen die beiden Treffer erst in der Spätphase der Begegnung.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten