Archivierter Artikel vom 17.03.2016, 21:15 Uhr
Plus
Burgbrohl/Bad Breisig

SpVgg Burgbrohl und SG Bad Breisig denken über eine Spielgemeinschaft nach

Für die SpVgg Burgbrohl läuft es in der Fußball-Oberliga nicht rund, für die SG Bad Breisig in der Rheinlandliga schon gar nicht. Da kann man mit Blick auf die Zukunft schon einmal ins Grübeln kommen. Zumal es finanziell auch nicht so rosig aussieht. Warum also nicht einfach die Kräfte bündeln? Zumindest haben sich die beiden Vereine schon gebündelt darüber Gedanken gemacht. „Die Gedanken sind frei“, meinte der Bad Breisiger Vorsitzende Guido Ernst dazu auf RZ-Anfrage. „Vorstellen kann ich mir auch vieles. Wir haben Gespräche geführt“, bestätigte der Burgbrohler Vorsitzende Ralf Dünchel.

Lesezeit: 2 Minuten