Nentershausen

Sieg gegen die TuS macht selbstbewusst, doch Eisbachtals Coach Reifenscheidt warnt vor Emmelshausen: „Das kann eklig werden“

Seinen 39. Geburtstag wird Marco Reifenscheidt wohl immer in guter Erinnerung behalten. Es ist der Geburtstag, in den er reinfeiern durfte mit dem guten Gefühl, gerade mit seiner Mannschaft die TuS Koblenz geschlagen zu haben. „Das war seit langem das schönste Geschenk, an das ich mich erinnern kann“, sagt der Trainer des Fußball-Oberligisten Eisbachtaler Sportfreunde am Tag nach dem 2:0-Heimsieg gegen den Rivalen vom Oberwerth.

Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net