Plus
Nentershausen

SFE-Coach Reifenscheidt: Jetzt sind wir dran – Im Heimspiel gegen Engers zählt für die Eisbachtaler nur ein Sieg

Eines gibt es in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar garantiert nicht: Zeit, über vergebene Möglichkeiten großartig nachzudenken. Um von Mitte August bis Mitte Dezember 22 Spieltage durchpeitschen zu können, muss es Schlag auf Schlag gehen. Im Fall der Eisbachtaler Sportfreunde bedeutet das: Schon vier Tage nach der 1:2-Niederlage bei der TuS Koblenz steht für sie am Mittwoch in der Nord-Gruppe das nicht weniger bedeutsame Heimspiel gegen den FV Engers auf dem Programm (19.30 Uhr, Kunstrasen Nentershausen).

Von Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten