Archivierter Artikel vom 08.08.2014, 21:13 Uhr
Plus
Neunkirchen

SC verliert nach Doppelschlag in 89. und 90. Minute

Der SC Idar-Oberstein unterlag im Ellenfeld-Stadion bei Borussia Neunkirchen mit 1:2. Bis in die Schlussminuten sah der SC wie der Sieger aus, denn bis zur 89. Minute führte das Team trotz Unterzahl – Thiago war in der 57. Minute mit Gelb-Rot vom Feld geflogen – durch ein Tor von Christoph Schmell mit 1:0. Doch dann überschlugen sich die Ereignisse. Erst glich Felix Dausend aus (89.), und dann traf Andreas Haas mit einem Seitfallzieher zum 2:1 für Neunkirchen in den Winkel (90.). Eine ganz bittere Niederlage für die Idarer, die eigentlich fast die komplette Spielzeit über das Spiel im Griff hatten und eine prima Leistung ablieferten.

Lesezeit: 2 Minuten