Archivierter Artikel vom 04.04.2015, 19:37 Uhr
Plus
Saarbrücken

SC Idar trotzt Tabellenführer Saar 05 beim 0:0 einen Punkt ab

Der SC Idar-Oberstein hat seinen Aufwärtstrend in der Fußball-Oberliga fortgesetzt und Tabellenführer Saar 05 Saarbrücken auf dessen Gelände ein 0:0 abgetrotzt. In einer ziemlich nickeligen Partie mit vielen Fouls und verbalen Duellen, in der der Schiedsrichter insgesamt zehn Gelbe und eine Gelb-Rote Karte zog, agierte der SC Idar in der Defensive kompromisslos und sicher. Spätestens bei den beiden Innenverteidigern, Paul Garlinski und dem überragenden Christoph Schunck, war für Saar 05 Saarbrücken Schluss. Gefahr entwickelten die Saarländer nur bei Standardsituation. Der SC setzte auf Konter und hatte in der 57. und 60. Minute zwei ziemlich gute Möglichkeiten, doch beide Male war Dragan Peric in aussichtsreicher Position nicht wach und entschlossen genug. Am meisten zittern musste die Idarer in der 53. Minute, als Saar 05 einen Angriff mit einem Tor abschloss, aber Schütze Lars Anton stand im Abseits, so dass das Tor keine Anerkennung fand. Der SC ist nun seit fünf Spielen ungeschlagen, in denen er viermal remis spielte und einmal gewann.