Archivierter Artikel vom 09.04.2015, 17:29 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

SC Idar: Frühe Attacke, aber bloß kein Harakiri

Wenn dem SC Idar-Oberstein am Samstag (15.30 Uhr) gegen Schlusslicht SG Betzdorf ein Sieg gelingt, dann hat die Mannschaft von Trainer Murat Yasar es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur geschafft, Kontakt zur Nichtabstiegszone der Fußball-Oberliga herzustellen, sie wäre wohl sogar in Schlagdistanz. Die direkte Konkurrenz der Idarer muss schwierige Auswärtsspiele bestreiten. Die Spvgg Burgbrohl gastiert bei Titelaspirant SC Hauenstein, und der TuS Mechtersheim, der noch immer den ersten sicheren Nichtabstiegsrang einnimmt, hat es mit der zuletzt starken SV Elversberg II zu tun.

Lesezeit: 2 Minuten