Archivierter Artikel vom 09.09.2018, 19:38 Uhr
Plus
Ludwigshafen

Rote Karte für Börsch bringt TSV auf Verliererstraße

Fußball-Oberligist FC Arminia Ludwigshafen bleibt auf eigenem Platz unbesiegt. Gegen Mitaufsteiger TSV Emmelshausen hat der FCA 4:1 (3:1) gewonnen. Die Schlüsselszene der Partie – eine Rote Karte für Gäste-Keeper Jonas Börsch in der 31. Minute – begünstigte den Erfolg der Einheimischen.

Thomas Leimert Lesezeit: 2 Minuten