Nentershausen

Rheinlandpokal: Eisbachtal will zum dritten Mal ins Halbfinale

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen den FV Engers vor nunmehr zwei Monaten haben die Eisbachtaler Sportfreunde nur noch zwei Spiele gewonnen. Im Rheinlandpokal setzte sich der Fußball-Oberligist erst bei der SG Ellingen, dann beim FSV Trier-Tarforst durch und zog so ins Viertelfinale ein, in die Runde der letzten Acht. So schön diese kleine Erfolgsgeschichte auch ist, wird sie doch überschattet von sieben Punktspielen, die allesamt der Gegner für sich entschied.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net