Archivierter Artikel vom 10.09.2021, 23:32 Uhr
Plus
Nörtershausen

Peter Auer ist der TuS Koblenz seit 26 Jahren treu: Einst als Spieler, heute als Torwarttrainer

Als Fußball-Oberligist TuS Koblenz vor eineinhalb Wochen im Derby beim TSV Emmelshausen spielte, ist Peter Auer in der Pause wie ein junger Hüpfer durch den Strafraum geflogen. Der 50 Jahre alte Torwart saß nämlich auf der Auswechselbank und wurde von seinen Mitspielern warmgeschossen; für den Notfall. Auer musste nicht aushelfen, der 17-jährige Jonas Bast hielt den Koblenzer Kasten sauber, die TuS siegte 2:0.

Von Stefan Lebert Lesezeit: 5 Minuten