Archivierter Artikel vom 27.08.2021, 14:28 Uhr
Plus
Karbach

Per Amateurvertrag: Dominik Kunz verlässt FC Karbach und wechselt zur SG Liebshausen

Der FC Karbach und sein neuer Trainer Maximilian Junk haben in dieser Saison in der Fußball-Oberliga Gruppe Nord nach drei Spieltagen und binnen elf Tagen schon viel durchgemacht: 6:0-Triumph in Emmelshausen, knappe 1:2-Pleite gegen Waldalgesheim und dann am Mittwoch eine 0:4-Abfuhr in Trier. Zum Abschluss der ersten von zwei englischen Wochen (am Mittwoch geht es im Pokal nach Oberwesel und dann am darauffolgenden Samstag nach Eisbachtal) misst sich der FC auf dem Quintinsberg am Samstag (17.30 Uhr) mit Hassia Bingen.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten