Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 16:27 Uhr
Plus
Morbach

Paucken in höchster Not und Stahls Abstauber

Nach hartem Kampf ist Fußball-Oberligist TuS Koblenz ins Rheinlandpokal-Viertelfinale eingezogen und spielt dort gegen den Ligarivalen SV Eintracht Trier, der sich beim Bezirksligisten SV Oberwesel genauso wie die TuS beim Rheinlandligisten SV Morbach mit 1:0 durchsetzte – beide Favoriten hatten es also schwerer als erwartet, das 1:0 der TuS Koblenz in Morbach war sogar erst nach Verlängerung besiegelt.

Lesezeit: 3 Minuten