Plus
Bingen

Patric Muders äußert sich zum Rauswurf bei der Hassia

Beim 0:0 in Mülheim-Kärlich hatte das Trainerteam der Binger Hassia ein verändertes Gesicht. Neben Torwarttrainer Stefan Haas unterstützten Cheftrainer Thomas Eberhardt auch der neue Kotrainer Patrick Krick und der neue Teammanager Ercan Ürün, der die Aufgabe von Krick übernommen hat. „Es ist klasse, dass wir unser Team direkt wieder auffüllen konnten. Ercan kenne ich privat gut. Er hat direkt angepackt, ist keiner, der nur rumsteht und zuschaut“, lobt Eberhardt. Sein Schwager fehlte dagegen im Trainerteam des Fußball-Oberligisten. Patric Muders war Anfang der Woche freigestellt worden. Mitgeteilt wurde ihm die Entscheidung vom Sportlichen Leiter Klaus Schuster.

Von Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten