Archivierter Artikel vom 26.07.2018, 17:28 Uhr
Plus
Bingen

Nur Kay Schotte ist nach acht Jahren wieder dabei

Die Rhein-Nahe-Region kehrt auf die fünftklassige Fußball-Bühne zurück. Hassia Bingen macht das möglich. Zum Auftakt der Oberliga empfängt der Aufsteiger aus der Verbandsliga am Samstag um 15.30 Uhr die TSG Pfeddersheim. Es wird die erste Partie der Hassiaten in der Oberliga seit dem 22. Mai 2010 sein. Damals gelang zum Saisonabschluss immerhin ein 4:1 gegen die SV Elversberg II, den Abstieg als Schlusslicht konnten diese drei Punkte allerdings nicht mehr verhindern. Es folgten acht lange, turbulente Jahre, ehe Anfang Juni in den Aufstiegsspielen gegen Borussia Neunkirchen (2:2) und die Eisbachtaler Sportfreunde (1:0) die Rückkehr gelang.

Lesezeit: 2 Minuten