Archivierter Artikel vom 11.05.2017, 17:00 Uhr
Plus
Burgbrohl

Nichtantreten ist für die SpVgg Burgbrohl keine Option

13 Spiele hat die SpVgg Burgbrohl mit ihrem Kreisligakader in der Fußball-Oberliga nach der Winterpause mit Anstand herumbekommen und jedes Mal eine Mannschaft gestellt, da wird es mit den letzten beiden Spielen in dieser Saison auch noch klappen, dann ist das Kapitel Oberliga für die SpVgg beendet. Das letzte Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Karbach bereitet in dieser Hinsicht keine Probleme. Die zweite Mannschaft, gerade Meister geworden in der Kreisliga C Ahr, ist erst am Sonntag gefordert. Heißt: Personell gibt's keine Schwierigkeiten.

Lesezeit: 1 Minuten