Archivierter Artikel vom 14.01.2016, 15:36 Uhr
Plus
Simmern

Nach Zweibrücken-Aus: Karbach hat am 12. März spielfrei

Der SVN Zweibrücken hat seine Mannschaft wegen finanzieller Probleme aus der Oberliga zurückgezogen. Alle Partien des SVN, der nur bei Arminia Ludwigshafen gewonnen und sonst alle Partien verloren hatte, werden aus der Wertung genommen. Für den FC Karbach heißt das: Er bleibt natürlich Tabellendritter bei nun 33 statt 36 Zählern – und er hat am 12. März spielfrei. Dann hätte nämlich das Rückspiel in Zweibrücken auf dem Plan gestanden. Eine Woche später, vermutlich am 19. März, steht für Karbach dann das große Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TuS Koblenz an. Bis zum ersten Ligaspiel am 28. Februar beim SV Mehring stehen für Karbach zahlreiche Testspiele an. Hier der Überblick: