Archivierter Artikel vom 04.10.2020, 21:02 Uhr
Plus
Bingen

Mukamba überzeugt bei seinem Startelf-Debüt, Yakut glänzt erneut

Wenn ein Spieler zwei Treffer erzielt, seine stärkste Aktion aber in der Vorarbeit eines weiteren Tores zu sehen ist, dann hat der Spieler zweifelsohne einen Sahnetag erwischt und dem Spiel seinen Stempel aufgedrückt. Auf Baris Yakut trifft diese Aussage beim 4:0 (1:0)-Sieg von Hassia Bingen – dem ersten Heimsieg in der Fußball-Oberliga – gegen den TSV Emmelshausen definitiv zu.

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten