Bingen/Mülheim-Kärlich

Mülheim-Kärlich macht „Schritt nach vorn“

Nicht immer lässt sich das aktuelle Ergebnis der Stimmung des Trainers entnehmen. Natürlich freute sich Thomas Arzbach über den 3:2 (1:0)-Auswärtssieg der SG 2000 Mülheim-Kärlich am Mittwochabend bei Hassia Bingen – zugleich der erste Sieg in der Fußball-Oberliga der Vereinshistorie. Vielmehr interessiert Arzbach aber der Gesamtprozess. Und der geht am Sonntag (14.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den FSV Salmrohr weiter.

Matthias Schlenger Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net