Archivierter Artikel vom 30.10.2014, 17:40 Uhr
Plus
Burgbrohl

Mit Salmrohr erwartet Burgbrohl einen anspruchsvollen Gast

Gerade einmal ein Platz trennt in der Fußball-Oberliga derzeit die SpVgg Burgbrohl und den FSV Salmrohr, der am Samstag (17 Uhr) auf dem Rasenplatz an der Gleeserstraße gastiert. Ein Duell auf Augenhöhe folglich, in dem es beiden Kontrahenten darum geht, Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen? In diesem Bestreben mögen sich beide tatsächlich ähneln, freilich stehen andere Ansprüche dahinter. Entspricht es doch keineswegs den Erwartungen beim FSV, einfach nur nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Schließlich hatte der Verein aus dem Salmtal in den vergangenen beiden Jahren mit dem Aufstieg zu tun (zweimal Rang zwei), in der vergangenen Saison scheiterte der FSV sogar erst in der Relegation im Kampf um den Aufstieg in die Regionalliga.

Lesezeit: 3 Minuten