Koblenz

Milan Sasic und Christian Krey wollen Präsident von TuS Koblenz werden

Am 11. Dezember treffen sich die Mitglieder von TuS Koblenz, um den Traditionsverein nach dem Ende des Insolvenzverfahrens wieder auferstehen zu lassen. Wichtigster Tagesordnungspunkt bei der Mitgliederversammlung ist die Wahl eines neuen Präsidiums, nachdem die Mitglieder des alten Vorstands erklärt haben, nicht mehr kandidieren zu wollen.

Stefan Kieffer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net