Plus
Koblenz

Michael Stahls Einstand endet mit drei Punkten: TuS Koblenz siegt 2:1

Für die einen war es die erste Niederlage nach sieben Pflichtspielen, für die anderen „der Beginn einer schönen Geschichte“, wie es Nils Lappahn, Vizepräsident und Pressekonferenzmoderator der TuS Koblenz, hoffnungsfroh formulierte. Mit dem hart umkämpften 2:1 (1:1) in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen die Sportfreunde Eisbachtal kletterten die Schängel vier Spiele vor dem Ende der Play-off-Runde in die obere Hälfte der Nordstaffel und verdrängten den Gegner so in die untere.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 5 Minuten