Archivierter Artikel vom 17.05.2015, 11:30 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Megadebakel: SC Idar-Oberstein reitet sich wieder tief in den Abstiegssumpf

Rumms! Der SC Idar-Oberstein ist auf der Kellertreppe in der Fußball-Oberliga durch eine 1:6-Niederlage beim TSV Schott Mainz krachend eine Stufe nach unten gestürzt. Als nun Viertletzter schwebt der SC wieder in allerhöchster Abstiegsgefahr. Ein Punkt beträgt der Rückstand auf den Fünftletzten TuS Mechtersheim, zwei auf die Spvgg Burgbrohl, die auf dem sicher rettenden 13. Rang sitzt. Und so ganz nebenbei hat der SC auch noch sein besseres Torverhältnis gegenüber Burgbrohl verspielt, so dass der Spvgg in ihrem letzten Saisonspiel möglicherweise ein Unentschieden reichen kann, um vor dem SC Idar zu stehen. Wenn der SC Viertletzter bleibt, dann muss er nach aktuellem Stand hoffen, dass die TuS Koblenz nicht aus der Regionalliga absteigt und der Oberliga-Zweite den Aufstieg in die Regionalliga schafft. Keine rosigen Aussichten.

Lesezeit: 5 Minuten