Archivierter Artikel vom 09.03.2015, 09:38 Uhr
Plus
Elversberg

Kohler erkennt trotz Niederlage Fortschritte

Christian Eggert hat einen Bundesliga-Einsatz in seiner Bilanz stehen, am 15. Dezember 2007 durfte er im Trikot von Borussia Dortmund sieben Minuten gegen den VfL Wolfsburg ran. Mittlerweile steht Eggert im Aufgebot des Fußball-Regionalligisten SV Elversberg und wurde nun als Aushilfe im zweiten Aufgebot der Saarländer zum Schreckgespenst für die Spvgg EGC Wirges. In einer Oberliga-Partie, in der beide Teams nur wenige Chancen zuließen, versenkte Eggert in der 64. Minute einen Freistoß aus 25 Metern zum 1:0-Siegtreffer für Elversberg II in den Maschen des Gästekastens. Die Wirgeser versuchten danach zwar noch einmal alles, schafften die Wende jedoch nicht mehr.

Lesezeit: 2 Minuten