Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 20:43 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Keine Gier mehr: SC Idar-Oberstein spielt wie ein Absteiger

Wenn der SC Idar-Oberstein auch in der kommenden Saison in der Fußball-Oberliga antreten darf, dann wird er das seinem Zwischenhoch im Herbst und vielleicht nur noch einigen glücklichen Umständen zu verdanken haben. Die Mannschaft um Trainer Murat Yasar scheint nämlich nicht in der Lage zu sein, den Klassenverbleib aus eigener Kraft zu bewerkstelligen. Dieses bittere Fazit muss ziehen, wer das Heimspiel gegen die TSG Pfeddersheim gesehen hat. Die 1:2-Niederlage gegen einen biederen, aber aufopferungsvoll kämpfende Gegner verhinderte nicht nur den vorzeitigen Klassenverbleib zwei Spieltage vor Schluss, sondern stellte die Rettung überhaupt in Frage. Vier Punkte ist der Vorsprung jetzt groß auf den ersten denkbaren Abstiegsplatz, den der FV Dudenhofen belegt. Das viel bessere Torverhältnis ist ein weiterer Zähler.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 4 Minuten