Archivierter Artikel vom 03.12.2017, 16:48 Uhr
Plus
Karbach

Karbacher tauen beim 3:1 nach frühem Schock auf

Mit dem vierten Heimsieg in Serie hat sich der FC Karbach in der Fußball-Oberliga in die Winterpause verabschiedet: Karbach schlug den Tabellenvorletzten Saar 05 Saarbrücken auf dem fast komplett schneebedeckten Rasen – die Strafräume und der Mittelkreis waren freigeräumt – in einem trotz der Verhältnisse ansehnlichen Spiel verdient mit 3:1 (2:1) und geht mit einem Punktepolster auf die Abstiegszone in die knapp dreimonatige Pause.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten