Archivierter Artikel vom 29.04.2018, 15:56 Uhr
Plus
Kaiserslautern

Karbach verlangt Kaiserslautern II beim 0:3 alles ab

„Negativ war, dass das Tor so früh fiel. Positiv war auch, dass es so früh fiel und wir noch genügend Zeit hatten zu reagieren“, sagte Trainer Torsten Schmidt zum frühen Gegentreffer des FC Karbach im Fußball-Oberligaspiel beim 1. FC Kaiserslautern II. Der frühe Gegentreffer sollte aber nicht der einzige bleiben, die Karbacher verloren am Ende 0:3, wobei die Gäste den Kaiserslauternern alles abverlangten.

Von Uwe Wenzel Lesezeit: 2 Minuten