Ludwigshafen

Karbach: Rote Laterne trotz Marx-Traumtor

Zweites Heimspiel, zweiter Sieg für den Fußball-Oberligisten FC Arminia Ludwigshafen. Wie gegen Eintracht Trier hat der FCA auch gegen den FC Karbach mit 2:1 (1:0) gewonnen. Höhepunkt war das Tor von Karbachs Abwehrchef André Marx aus rund 70 Metern. Mit nur einem Punkt aus drei Spielen übernahm Karbach die Rote Laterne und begrüßt bereits am Mittwoch (19.30 Uhr) auf dem Quintinsberg-Kunstrasen den punktgleichen Tabellenvorletzten und Aufsteiger Sportfreunde Eisbachtal.

Thomas Leimert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net