Archivierter Artikel vom 26.08.2018, 14:36 Uhr
Plus

Karbach – Mechtersheim: Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach): Zwischen der 10. und 30. Minute sah ich uns besser, das 0:0 zur Pause war gerecht. Wir haben uns in der Kabine ein paar Dinge vorgenommen, die wir in der zweiten Halbzeit aber nicht geschafft haben, umzusetzen. Das lag aber auch am Gegner, der nicht umsonst da ganz vorne in der Tabelle steht. Die Chancen lagen bei Mechtersheim. Das 0:0 nehmen wir deshalb gerne mit. Ich habe Marc Beck ins defensive Mittelfeld gestellt, weil ich gegen die körperlichen präsenten Mechtersheimer auch unsere Präsenz erhöhen wollte mit einem zweikampfstarken Spieler. Michael Kohns war kein Thema von Anfang an, weil er die Woche krank war. Johannes Göderz hätte gespielt, aber er hat sich nun an der Leiste verletzt. Auf seinen ersten Saisoneinsatz müssen wir wohl noch länger warten.