Archivierter Artikel vom 16.08.2018, 17:43 Uhr
Simmern

Karbach: Kreuzbandriss bei Laux, Außenband ab bei Sievert

Schlechte Nachrichten für den Fußball-Oberligisten FC Karbach vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) bei Aufsteiger Hassia Bingen. Beim 0:0 vor sechs Tagen in Jägersburg hat sich Neuzugang Niklas Laux einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen. Der Ex-Koblenzer, der sich als Rechtsverteidiger einen Stammplatz erkämpft hatte, droht das Saisonaus. Mehrere Monate muss Karbach wohl auch auf den 19-jährigen Jakob Sievert verzichten. Das Sturmtalent verletzte sich bei seinem Oberliga-Debüt nach nur sechs Minuten nach seiner Einwechslung ebenfalls am Knie. Diagnose Außenbandriss. bon

Die Vorschau auf das Karbacher Spiel in Bingen und das Heimspiel des Oberliga-Lokalrivalen TSV Emmelshausen gegen die Reserve des 1. FC Kaiserslautern folgen.