Archivierter Artikel vom 07.04.2019, 09:23 Uhr

Karbach – Idar: Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach): Das sind dreckige Spiele gegen Mannschaften, die unten drin stehen. Idar hat auch gut angefangen, aber mit dem 1:0 waren wir bis zur Halbzeit klar besser. Was wir da gespielt haben, war top, das 2:0 muss da fallen, dann ist der Sack zu. Beim Elfmeter entscheidet der Schiedsrichter für den Idarer Stürmer, okay. Aber, dass wir drei klare Elfmeterszenen brauchen, um auch mal einen Elfmeter zu bekommen, das ist schon... Wir waren besser, das 3:0 ist ein gerechtes Ergebnis.

Foto: Adobe Stock / Smileus

Uwe Hartenberger (SC Idar-Oberstein): Wir waren voll drin im Spiel, hatten die Chancen. In der zweiten Hälfte habe ich uns total überlegen gesehen. Aber es bringt nix, wenn der Ball 20 Mal an die Latte geht – und nicht rein. Fußball ist oberflächlich ein Ergebnissportart, und dann verlierst du eben 0:3, und kannst es nicht erklären.