Archivierter Artikel vom 19.05.2019, 20:38 Uhr

Karbach -Engers: Das sagten die Trainer im Pressegespräch

Torsten Schmidt (FC Karbach):

In den Situationen, die zu den Gegentoren führten, waren wir zweimal etwas zu schläfrig. Insgesamt war es heute für uns ein schwieriges Spiel, und wir hatten vorne diesmal einfach keine richtige Durchschlagskraft. Wir waren zwar fokussiert, aber die letzten Wochen haben doch viel Kraft gekostet. Insgesamt ist die Rückrunde für mich überraschend gut verlaufen, auch wenn man bedenkt, dass doch viele Spieler verletzt waren.

Sascha Watzlawik (FV Engers):

Ich bin richtig stolz auf meiner Mannschaft, die im richtigen Moment ein positives Zeichen gesetzt hat. Wir haben heute verdient gewonnen, weil wir etwas besser und aggressiver agiert haben. In der zweiten Halbzeit hatten wir auch ein-, zweimal etwas Glück, aber hätten auch noch vielleicht die Führung erhöhen können. Insgesamt war das eine ansprechende Leistung, und wir haben jetzt schon eine grandiose Saison gespielt.