Idar-Oberstein

Hartenberger: Wir haben die Ehre verspielt – SC Idar-Oberstein verliert im letzten Heimspiel gegen Hertha Wiesbach nach 2:0-Pausenführung noch 2:5 – Neun Spieler verabschiedet

Der SC Idar-Oberstein hat auch sein letztes Heimspiel dieser desaströsen Saison in der Fußball-Oberliga verloren. Vor 138 Zuschauern verspielte die Mannschaft dabei gegen den FC Hertha Wiesbach eine 2:0-Pausenführung und unterlag am Ende sang- und klanglos 2:5. „Diese Chronologie hatten wir ja schon öfter. Mir war in der Pause klar, dass es hinten heraus Kräfteprobleme bei uns geben würde, aber wir hatten auch Mentalitätsprobleme“, sagte Trainer Uwe Hartenberger.

Sascha Nicolay Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net