Archivierter Artikel vom 10.05.2018, 19:59 Uhr
Plus
Engers

FVE braucht drei Punkte gegen das große Zittern

Nach dem schlimmsten Szenario steigen sechs Mannschaften aus der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ab. Der FV Engers liegt momentan nur zwei Punkte vor diesem ominösen sechsletzten Tabellenplatz. Noch hat es der Aufsteiger selbst in der Hand, sich vor dem Abstieg zu retten. Drei Punkte am Samstag gegen den FC Hertha Wiesbach wären hilfreich, um nicht noch wochenlang zittern zu müssen. Der Anstoß am Wasserturm erfolgt um 17.30 Uhr. Das Hinspiel gewann der FVE in Wiesbach mit 2:1.

Lesezeit: 2 Minuten