Archivierter Artikel vom 12.03.2021, 20:20 Uhr
Plus
Region

Für Oberligisten gibt's zum Abbruch keine Alternative

Die Mannschaften der zweigeteilten Fußball-Oberliga haben die Saison 2020/21 abgeschrieben. Das ist die Botschaft der Videokonferenz der Vereine mit Staffelleiter Bernd Schneider und weiteren Vertretern aus den Landesverbänden und des Regionalverbandes Südwest. Von den 24 Klubs haben sich 19 gegen eine Fortsetzung des seit Ende Oktober wegen der Corona-Pandemie ausgesetzten Spielbetriebs ausgesprochen. Damit hat sich das Meinungsbild bestätigt, das sich auch schon bei einer vereinsinternen Runde zwei Tage zuvor abgezeichnet hatte.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 4 Minuten
+ 556 weitere Artikel zum Thema