Plus
Koblenz

Frühen Dämpfer verkraftet die TuS gegen Trier nicht: Koblenz verliert mit 0:2

Von den Faktoren, die ein Derby ausmachen, war im Fußball-Oberligaspiel zwischen TuS Koblenz und Eintracht Trier einiges gegeben: Prima Wetter, eine vierstellige Zuschauerkulisse ebenso. Jedoch blieb die junge TuS-Mannschaft beim 0:2 (0:2) im Duell zweier alter Rivalen einiges schuldig und kassierte somit die zweite Niederlage in Folge. „Daraus müssen die Jungs lernen“, konstatierte Trainer Anel Dzaka.

Von Matthias Schlenger Lesezeit: 2 Minuten