Archivierter Artikel vom 03.12.2015, 13:38 Uhr
Plus
Burgbrohl

Finanzschwacher SVN Zweibrücken muss passen und sagt Spiel ab – Burgbrohl bekommt die Punkte am Grünen Tisch

Für den Fußball-Oberligisten SpVgg Burgbrohl hat die Winterpause bereits begonnen. Zum ursprünglich für Sonntag angesetzten Spiel beim SVN Zweibrücken braucht die Mannschaft von Trainer Klaus Adams nicht mehr antreten. Grund: Der Tabellenletzte hat die Partie mangels Personal abgesagt. „In der derzeitigen Situation geht es nicht anders“, erklärte Richard Denger, der Vorsitzende des finanziell arg angeschlagenen SVN, auf RZ-Anfrage. Gegen den Verein ist im Juli ein Insolvenzverfahren angeordnet worden.

Lesezeit: 3 Minuten