Archivierter Artikel vom 01.10.2017, 19:09 Uhr

FCK muss morgen zum Aufsteiger FV Engers

Englische Woche auch in der Oberliga: Der im September wegen fünf Niederlagen von Tabellenplatz vier auf zwölf abgestürzte FC Karbach gastiert am Feiertag um 15 Uhr beim Aufsteiger FV Engers, der als Tabellensiebter sechs Zähler mehr auf dem Konto hat. Auf seinem im Sommer eingeweihten Kunstrasenplatz ist Engers eine Macht: Fünf Heimspiele, vier Siege, ein Remis. Dank seiner neuen Heimstätte ist der FVE auch zum Zuschauermagneten geworden.

Im Schnitt sahen die Heimspiele mehr als 400 Fans. Bei Engers sitzt der Grendericher David Peifer (früher Zell und Mayen) derzeit nur auf der Bank. bon