Archivierter Artikel vom 03.10.2016, 18:24 Uhr
Plus
Karbach

FC Karbach baut Vorsprung aus

Der FC Karbach hat sich nach rund einem Drittel der Saison in der Fußball-Oberliga ein Polster auf die Verfolger erarbeitet: Nach dem 5:2 (3:2) gegen den SV Morlautern beträgt der Vorsprung des Tabellenführers auf den Zweiten Schott Mainz fünf Zähler und auf den Dritten Mechtersheim sieben Punkte. Zur Info: Der Meister steigt direkt in die Regionalliga Südwest auf, der Tabellenzweite bestreitet Aufstiegsspiele gegen die Vizemeister der Oberligen Hessen und Baden-Württemberg. Karbachs Trainer Torsten Schmidt hält sich weiterhin bedeckt zum Thema Regionalliga: „Es ist doch nur ein Drittel erst vorbei. Wir wollen so erfolgreich weiterspielen, aber es wird nicht einfacher.“

Lesezeit: 3 Minuten