Hesperingen/Trier

Europäische Wettbewerbe im Blick: Daniel Hammel sucht seit 2019 in Luxemburg sein Glück

Aufmerksame Beobachter werden schon einmal vom Fußballclub F91 Düdelingen gehört haben. Der luxemburgische Serienmeister dominiert seit Jahren die oberste Spielklasse seines Landes. Auch oder insbesondere dank Mäzen Flavio Becca. Der Immobilienmakler, der in Deutschland vor allem dadurch bekannt wurde, dass er dem 1. FC Kaiserslautern eine Finanzspritze in zweistelliger Millionenhöhe zusagte, war zwei Jahrzehnte verantwortlich beim mehrfachen Europa-League-Teilnehmer. Doch damit ist mittlerweile Schluss. Stattdessen verschlug es einen der reichsten Männer Luxemburgs im Sommer 2019 zum Zweitligisten FC Swift aus Hesperingen – seinem Heimatort. Das Ziel: Swift langfristig in die nationale Spitze bringen. Mit dabei helfen soll auch der Westerwälder Daniel Hammel.

Fabian Strunk Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net