Plus
Nentershausen

Eisbachtaler setzen auf die Kraft der Jugend – Sechs Talente rücken aus U19 auf

Auf dem Platz ist seit Ende Oktober Pause angesagt bei den Eisbachtaler Sportfreunden, doch hinter den Kulissen wird eifrig am Kader für die neue Saison in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar geschraubt. Während die Rückkehr von Pascal Heene bereits seit längerem feststeht und die Gespräche mit Max Hannappel, der ursprünglich für die Rückrunde zugesagt hatte, auf einem guten Weg sind, haben die Verantwortlichen aus Nentershausen jetzt den nächsten Schritt gemacht. Dabei sind die Eisbachtaler ihrem Ruf gerecht geworden, einer der führenden Ausbildungsvereine in der Region zu sein. Gleich sechs Spieler aus der eigenen Jugend wurden an den Verein gebunden, damit sie zum Sprung von der A-Junioren-Regionalliga in die Oberliga der Männer ansetzen können.

Von Marco Rosbach/red Lesezeit: 3 Minuten