Archivierter Artikel vom 27.10.2021, 22:18 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtaler können mit 0:0 gegen den FCK II leben – Sportfreunde punkten mal wieder unter Flutlicht

Flutlichtspiele waren zuletzt keine Spezialität der Eisbachtaler Sportfreunde. Vor vier Wochen flogen sie erst im Rheinlandpokal beim Erzrivalen Spvgg EGC Wirges raus, um dann zwei Tage später bei Schlusslicht TSV Emmelshausen zu verlieren. Gegen den 1. FC Kaiserslautern II sollte der kleine Fluch der Abendspiele abgelegt werden, zumal es zuletzt bei Tageslicht ja so gut gelaufen war für den Oberligisten aus Nentershausen. Am Ende gab es am Mittwoch wie schon in der Hinrunde einen Teilerfolg.

Von Marco Rosbach/A. Hundhammer Lesezeit: 3 Minuten