Archivierter Artikel vom 01.03.2020, 19:45 Uhr
Plus
Elversberg

Eisbachtal-Coach Reifenscheidt nach 0:10-Debakel: Das war ein Schlag in die Fresse

Die Mission Aufholjagd ist mit einem herben Dämpfer gestartet: Bei der SV Elversberg II mussten sich die Eisbachtaler Sportfreunde am Sonntagnachmittag nicht einfach nur geschlagen geben, sondern sie erlebten beim 0:10 (0:4) ein regelrechtes Debakel. Als Tabellenletzter der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar läuft der Aufsteiger nun weiter mit deutlichem Rückstand auf das rettende Ufer der Konkurrenz hinterher. Bis Platz 14 sind es jetzt schon elf Zähler für die Mannschaft von Trainer Marco Reifenscheidt, die nun obendrein die bittere Packung gleich zum Start ins neue Jahr zu verarbeiten hat.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten