Archivierter Artikel vom 15.10.2021, 17:37 Uhr
Plus
Nentershausen

Eisbachtal-Coach Reifenscheidt: Dürfen bloß keine Angst haben – Eisbachtaler gehen mutig ins Kräftemessen mit der Elite aus Trier

Vor dem ersten Rückrundenspieltag in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ist nur eines gewiss: Alles ist möglich, jeder kann jeden schlagen. Oder besser: fast jeden. Denn die Trierer Eintracht bildet in der Nord-Gruppe die große Ausnahme, nach dem 1:2 in Gonsenheim am zweiten Spieltag hat der Ex-Zweitligist eine Siegesserie gestartet, die Eisbachtals Marco Reifenscheidt „krass“ findet. Ist es da nun gut, dass seine Sportfreunde ausgerechnet jetzt auf den souveränen Tabellenführer treffen? „Wir haben zumindest weniger Druck“, sagt Reifenscheidt vor dem Heimspiel am heutigen Samstag (16 Uhr, Nentershausen).

Von Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten