Nentershausen

Eisbachtal sollte vor Mitaufsteiger gewarnt sein – Dudenhofen kommt mit Top-Torjäger Scharfenberger

Am letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar kommt es am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr in Nentershausen zu einem Aufsteigerduell, das unter völlig unterschiedlichen Voraussetzungen steht. Während die gastgebenden Eisbachtaler Sportfreunde seit sechs Spielen keinen einzigen Punkt mehr geholt haben, verlor der FV Dudenhofen von seinen letzten sechs Spielen kein einziges. Auch aus diesem Grund trennen die beiden Aufsteiger stattliche 13 Plätze in der Tabelle – Eisbachtal ist 17., Dudenhofen Vierter.

Moritz Hannappel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net