Archivierter Artikel vom 02.01.2022, 18:36 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Eintracht Trier schnappt sich Linus Wimmer

Das ist ein herber Schlag für den SV Alemannia Waldalgesheim: Linus Wimmer, der eine starke Hauptrunde für den Fußball-Oberligisten gespielt hat, verlässt den Verein nach einem halben Jahr wieder. Er wechselt zu Spitzenreiter Eintracht Trier, der in den vergangenen Wochen und Monaten auf den ehemaligen U16-Nationalspieler aufmerksam geworden ist. Auch einen Zugang gibt es: Shane Wheeler, bisher bei der SG Guldenbachtal am Ball, schließt sich den Grün-Weißen an.

Von Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten